We moved to a new site. Please update your links to: http://www.cid-portal.org/

(German) Deutsch




Der Internationale Tanz-Rat  CID


  Der Internationale Tanz-Rat CID ist die offizielle Dachorganisation für alle Formen des Tanzes in allen Ländern der Welt.

  CID ist anerkannt von der UNESCO, der nationalen Regierung, internationalen Organisationen und Institutionen.

  Er ist ein weltweites Forum, das die wichtigsten internationalen, nationalen und lokalen Organisationen sowie ausgewählte individuelle Tanzaktivitäten zusammenführt.

  Er ist eine nicht-kommerzielle internationale Nicht-Regierungs-Organisation, gegründet 1973 innerhalb der UNESCO-Zentrale in Paris, wo er auch seinen Sitz hat.

  Mitglieder sind bedeutende Verbände, Vereinigungen, Schulen, Gruppen und Einzelpersonen in 155 Ländern.


Wichtige Charakteristika


  CID ist eine Dachorganisation in dem Sinne, dass sie sich auf unterschiedlichen Niveaus aus seinen Mitgliedern heraus entwickelt. Sie ist nicht verbunden mit irgendeiner einzelnen Tanzschule, Gruppierung, Festival oder einer anderen Organisation.

  CID ist absolut nicht-kommerziell; er bietet keine Produkte oder Dienstleistungen zum Verkauf an. Er ist unabhängig von sämtlichen Regierungen, politischer Ideologie oder wirtschaftlichem Interessen.

  CID behandelt alle Tanzformen gleichwertig. Er bevorzugt nicht eine besondere Sichtweise des Tanzes, sonder anerkennt dessen universellen Charakter als Kunstform, als ein Erziehungsmittel und Forschungsobjekt.

  CID hat keinen diskriminierenden Charakter, er widerspiegelt die Prinzipien der Vereinten Nationen und der UNESCO, ist offen für alle Einstellungen zum Tanz, ohne Vorurteile hinsichtlich Rasse, Geschlecht, Religion, politischer Bindung oder sozialem Status.

  CID wird demokratisch geführt, die Geschäftsführung wird alle vier Jahre gewählt. Das ernannte Vorstandsmitglied erhält keine Vergütung.

  Die Mitgliederzahlt nimmt konstant zu; in 2010 beinhaltete es mehr als 700 institutionelle Mitglieder (Verbände, Schulen, Kompanies, Wettbewerbe, Festivals, etc.) und über 4400 Einzelmitglieder (Choreografen, Lehrer, Tanzhistoriker, Administratoren, Kritiker und weitere) in 158 Länder.

  CID ist offen für neue Mitglieder, akzeptiert Personen oder Institutionen mit ausreichendem Empfehlungsschreiben.


************************************************

Eine kostenlose Dienstleistung für Tanzprofessionelle



Sie sind herzlich eingeladen, sich kostenlos im Welt-Verzeichnis "Who's Who in Dance" einzutragen.

Bitte schicken Sie diese Nachricht ausgefüllt zurück:

-  Vor-und Nachname:
-  Name der Organisation (Schule/Kompanie/Gesellschaft):
-  Postition in der Organisation (Director/Besitzer/Lehrer):
-  Adresse (mit Postleitzahl und Land):
-  E-mail Adresse (erscheint nicht online):
-  URL der Website:
-  Telefon (auch Fax- und/oder Handynummer mit Vorwahl):
-  Aktivitäten (Beschreibung Ihrer Arbeit, wenn möglich auf englisch):



  Sie können das Formular auch direkt unter www.cid-portal.org ausfüllen oder uns einen Brief schicken an:

Global Dance Directory programme
International Dance Council  CID  Conseil International de la Danse
UNESCO, 1Rue Miollis, FR-75732 Paris 15, France
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Dies ist ein strikt nicht-kommerzielles Programm, das von CID-Mitgliedern als ein Dienst an der weltweiten Tanzgemeinschaft ausgeführt wird. Es behandelt alle Formen des Tanzes weltweit gleichwertig und erleichtert überaus Überseekontakte und -zusammenarbeit. Mit mehr als 150,000 Adressen aus 200 Ländern ist es bei Weitem dasd größte Tanzadressenverzeichnis, das je zusammengestellt worden ist.

Falls Sie uns Ihre Daten bereits geschickt haben, überprüfen Sie diese bitte auf ihre Richtigkeit.

Wir freuen uns auf Ihre Antwort und verbleiben mit freundlichen Grüssen


Adamantia Angeli
Geschäftsführerin



Merkmale des "Who's Who in Dance"
www.cid-portal.org



1.  Es handelt sich um das mit Abstand grösste jemals zusammengestellte Verzeichnis dieser Art (300,000 Adressen in 200 Ländern).

2.  Es ist strikt nicht kommerziell orientiert: Kostenloser Zugang, kostenlose Auskunft, keine Werbung, kein Verkauf.

3. „Who’s is Who in Dance“ ist anerkannt vom Internationalen Tanz-Rat CID der UNESCO, der offiziellen Dachorganisation für alle Tanzformen weltweit.

4.  Es werden alle Tanzformen sowie Zugänge dazu gleich behandelt.

5.  Es werden alle angegebenen Daten veröffentlicht, ausser Email-Adressen, um Spam zu vermeiden.

6.  Jeder wird aufgelistet ohne Diskriminierung.

7.  Es beinhaltet eine Kontaktadresse sowie die Möglichkeit, sich aus dem Verzeichnis zu löschen.

8.  Die Gestaltung und Instandhaltung erfolgt täglich von Mitarbeitern des CID.

9.  Es beinhaltet keine Illustrationen oder Links, um den Download zu beschleunigen.

10.  Es ist weder mit Privatpersonen, noch mit wirtschaftlich orientierten Unternehmen verknüpft.

11. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, gedruckt oder für andere Zwecke verwendet.

12.  Seit 1998 wird das Verzeichnis regelmässig aktualisiert.


Auf Nachfrage senden wir Ihnen kostenlos gedrucktes Informationsmaterial


***************************************************************************



Wie wird man Mitglied des CID?



1.    Senden Sie uns Ihr „Professional Profile” (CV, Biographie), das Ihre Tanzaktivitäten beschreibt. Falls Sie eine Empfehlung von einem anderen CID-Mitglied haben, ist ein „Professional Profile” nicht notwendig.

2.    Sobald Ihr Profil anerkannt wurde, senden Sie bitte den Mitgliedsbeitrag.

3.    Wir senden Ihnen ein vom Präsidenten Herrn Prof. Raftis unterschriebenes Zertifikat, das Ihre Mitgliedschaft beim CID bestätigt.
Darüberhinaus bekommen Sie ein Willkommensgeschenk, einen CID-Anstecker sowie weiteres Informationsmaterial.

4.    Wir senden Ihnen einen monatlichen Newsletter mit Informationen über Unterstützungen und Stipendien, Einladungen zu Vorstellungen, Konferenzen, Veröffentlichungen, Festivals und andere internationalen Veranstaltungen, die von CID-Mitgliedern organisiert werden.
Geben Sie bitte Ihre CID-Mitgliedsnummer bekannt, wenn Sie sich für eine dieser Veranstaltung anmelden.

5.    Weitere Informationen zum CID finden Sie unter www.cid-portal.org.

Senden Sie bitte Ihr „Professional Profile” entweder per email an:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Oder per Post/Fax an:
International Dance Council  CID  Conseil International de la Danse
UNESCO, 1Rue Miollis, FR-75732 Paris 15, France

Mitgliedsbeitrag:
55 € (80$)        Einzelpersonen    
110 € (160$)    Orangisationen, Schulen, Ensembles, Stiftungen, usw.     
250 € (375 $)    Sponsoren
30 € (45 $)         Studenten (jünger als 30)    

Nach Eintreffen des Mitgliedsbeitrags erhalten Sie:
•    Ein vom Präsidenten unterzeichnetes Zertifikat, das die jährliche Mitgliedschaft bestätigt
•    Zahlungsbestätigung
•    CID-Anstecker
•    Sticker für Schuleingänge, Windschutzscheiben...
•    Poster der CID-Kongresse zu Dekorationszwecken
•    Diverse Geschenke (Buch, DVD, Infomaterial usw.)




Was es bedeutet, Mitglied des CID zu sein:


    Vor allem ist es eine Geste gegenüber der weltweiten Tanzfamilie - Sie erklären, sich als ein Teil dieser Familie zu fühlen.

    Es ist ebenso eine Anerkennung der Einheit von Tanzformen – Tanz nimmt unzählige Gestalten an, aber es gibt nur eine Kunst des Tanzes

    Neben anderen Vergünstigungen sind CID-Mitglieder berechtigt zu :

-  Erhalt eines Zertifikats, vom Präsidenten gezeichnet, eines CID-Abzeichens, Aufkleber, Poster, Geschenke und andere Materialien

-  Teilnahme an internationalen Festivals, Kongressen, Workshops und anderen von Mitgliedern organisierten Veranstaltungen

-  Informiert zu werden über wissenschaftliche Stipendien, Einladungen zu Aufführungen, zu Unterrichten oder Vorlesung zu halten, etc.

- Das CID Rundschreiben wird an über 100'000 Tanzprofesionelle in 200 Länder gesendet

-  Aufgelistet zu sein mit komplettem Profil im "Who's Who in Dance"-Verzeichnis (mit 150,000 Adressen ist es bei weitem das größte Verzeichnis im Bereich der Künste)

-  Anfragen nach Adressen an das CID Sekretariat, personell ausgestattet mit sieben Vollzeitarbeitskräften und im Besitz eines riesigen Archives

-  Treffen mit anderen Mitgliedern und Teil sein eines Netzwerks, das tausende von Spezialisten in mehr als 150 Ländern einschließt, die darauf bedacht sind, eine Hilfe für andere CID Mitglieder zu sein

-  Nachlass zu erhalten auf Dienstleistungen (Workshops, Wettkämpfe, Festivals etc.) oder Publikationen (Zeitschriften, Bücher, CDs, DVDs etc.) von Mitgliedsorganisationen

-  Unterstützung beim Ansuchen an das Nationale UNESCO-Komitee Ihres Landes oder an verschiedene Sponsoren, Ihre Auslandsreisen finanziell zu unterstützen, um Ihr Land zu repräsentieren

-  Unterstützung zum Erhalten eines Visas unter der Schirmherrschaft des CID um an Kongressen und weiteren Anlässen Teil zu nehmen.

-  Zertifizieren der Studenten weltweit unter dem Zertifikat der Lehrorganisation

-  Beteiligt zu sein am Ansehen der „Vereinten Nationen des Tanzes“, wie CID auch bezeichnet wird


******************************************************************

CID-Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter
(2009-2013)


    Die CID-Vorstandsmitglieder werden alle vier Jahre in der Generalversammlung der CID-Mitglieder gewählt. Diejenigen, die nicht die Möglichkeit haben zu verreisen, können ihre Stimme mithilfe eines Bevollmächtigten abgeben. Die Namen der derzeitigen CID-Vorstandsmitglieder sind auf  www.cid-portal.org  einsehbar.
    
    Der derzeitige CID-Präsident Prof. Dr. Alkis Raftis wurde durch die Generalversammlung im Palais der UNESCO in Paris 2001 zum Präsidenten des CID gewählt und sowohl 2005 als auch 2009 wiedergewählt.

    Dr. Raftis wurde 1942 in Athen geboren. Er besitzt akademische Grade von vier Universitäten und spricht sechs Sprachen. Ausserdem lehrte an vier Universitäten und hielt Vorlesungen weiteren  fünfzehn Universitäten. Er ist Autor von 22 Bücher zu den Themen Tanz, Kultur und Management und Herausgeber von 28 Büchern, acht CDs, neun CD-ROMs und einer Zeitschrift, die alle zwei Monate erscheint. Weiters hielt Prof. Raftis Spitzenpositionen in Industrie-, Bank- und Kulturorganisationen inne und seit 1987 ist er Präsident des nationalen griechischen Tanztheaters „Dora Stratou“ in Athen. Neben seiner dortigen Tätigkeit, arbeitet er regelmässig in Paris und nimmt oft an Veranstaltungen von Mitgliedern weltweit teil.
http://grdance.org/raftis/

    Es besteht die Möglichkeit, die CID-Zentrale in Paris zu besuchen, die das Verbindgungsglied zur UNESCO darstellt, dort beschäftigt sind:
Fr. Geneviève Dahan-Selzer            Generalsekretärin
Gräfin Françoise Duboc de Caulaincourt    Vorstandsmitglied
Hr. Mathieu Gemon                Management Assistant

    Im Anhang befinden sich Bilder des derzeitigen Büros des CID-Präsidenten, das sich in einem prächtigen 5-stöckigen Haus im Herzen der Altstadt Athens unter der Akropolis befindet.

Mitarbeiter:
Fr. Adamantia Angeli, Wirschaftsw.        Geschäftsführerin
Fr. Lambrini Raikou, Anthropologin        Sekretärin der Geschäftsleitung
Hr. Haris Bakopoulos, Tanzforscher        Generalsekretär der Sektion Athen
Fr. Eleni Sfaktou, Pianistin & Musikologin    Sekretärin
Hr. Thanasis Kalantzis, Tänzer & Musiker    Sekretär
Fr. Karen Lee, Tanzforscherin            Sekretärin
Fr. Pia Kaiser                     Management Praktikant

    Für die Arbeit ist ein umfassendes Computernetzwerk, in Verbindung mit leistungsstarken Servern, nötig. Dieses System wird den Brüdern Theocharidis in Stand gehalten:
Hr. Stergios Theocharidis                               Systemanalyst
Hr. Stamatis Theocharidis                              Communications Engineer

    Alle sind Mitglieder des CID und viele weitere arbeiten auf freiwilliger Basis in deren Heimatländern.


International Dance Council      -      Conseil International de la Danse
CID c/o UNESCO, 1 rue Miollis, FR-75732 Paris 15, France
Tel. +33 1 4568 4953     Mob. +33 6 1155 3111      www.cid-portal.org     ExecSec@cid-portal.org